Rückblick Gitarrenfestival, Mi 12.2.2020

Zum ersten Mal gastierte das Gitarrenfestival im Zentrum Mühlehof in Gisikon. Die Fachschaft Gitrarre lud zu einem spannenden und abwechslungsreichen Konzert, welches neben den Solobeiträgen der Lernenden mit dem Gitarrenensemble sowie der Rockband ergänzt wurde.

Unter dem Jahresmotto "Zeit der Saiten" wurde das Gitarrenfestival an neuem Ort durchgeführt. Das Zentrum Mühlehof erwies sich auch hier für eine sehr gute Wahl und das Ambiente des Saals unterstützte die Vorträge der Lernenden der Gitarrenklassen. Es war wiederum ein abwechslungsreicher Abend mit fast schon traditionellem Abschluss durch die Rockband von Markus Fluri. Da es im Moment noch keine E-Bassklasse gibt, hat sich Jonas Lüscher entschieden eine kleine Bassvorstellung zu übernehmen. Er tat dies mit einer Komposition von Stanley Clark. Das Gitarrenensemble unter der Leitung von Christian Straube trat mit einer gelungenen Leistung auf und auch generell ist die durchwegs hohe Qualität der Vorträge herauszuheben. Vielen Dank an die Fachschaft der Gitarristen für die gute Organisation des Festivals.

Bericht: Michel Gsell, Fachbereichsleiter Zupf- und Streichinstrumente, Gesang