Elterninformation zum Start Präsenzunterricht am 11. Mai 2020

Geschätzte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, wir möchten uns bei Ihnen für das entgegengebrachte Vertrauen und Unterstützung in Zusammenhang mit der Einführung des für uns alle neuen „Fernunterrichts“ herzlich bedanken. Wir alle haben viele interessante und gute Erfahrungen mit diesem alternativen Gefäss gemacht. Es ist schön, dass mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts nun wieder ein Stück Normalität zurückkehrt ....

.... Der Bundesrat hat im Rahmen der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den obligatorischen Schulen am 29. April 2020 die Rahmenbedingungen zum Schutzkonzept der Schulen verabschiedet. Im Rahmen dieses Entscheids dürfen auch die Musikschulen, unter Einhaltung der Grundprinzipien des Bundes den Präsenzunterricht teilweise am 11. Mai 2020 wieder aufnehmen. Dies ist für uns alle eine sehr erfreuliche Nachricht, auch wenn damit einige Herausforderungen verbunden und wohl auch noch nicht ganz alle Fragen geklärt sind.

Die Umsetzung der vom Bund und Kanton auferlegten Schutzmassnahmen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts hat uns alle sehr gefordert. Die Schulleitung hat sich anlässlich der Sondersitzung vom Mittwoch 6. Mai 2020 mit den wichtigsten Punkten auseinandergesetzt und Entscheidungen getroffen. Wir halten uns grundsätzlich an die Vorgaben des Bundesrats/BAG und vor allem jenen des Regierungsrates/der Dienststelle Volksschulbildung (DVS).

Wir informieren Sie hiermit mit den wichtigsten Informationen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts.

Wiederaufnahme Musikunterricht per 11. Mai 2020

  • Der Instrumental- und Gesangsunterricht wird unter Berücksichtigung der Schutzregeln wieder aufgenommen (Hygiene- und Distanzregeln sind stets zu beachten und einzuhalten). Ebenfalls wird der Gruppenunterricht mit bis zu 4 Lernenden plus Lehrperson (5 Personenregel) im Bereich Blockflöte, Rhythmik, Orff-Xylophon und Djembe wieder aufgenommen.

Folgende Angebote sind bis zur Neubeurteilung durch den Bundesrat am 27. Mai 2020 weiterhin und somit bis zum 8. Juni 2020 untersagt:

  • Musikunterricht in Gruppen und Ensembleunterricht mit Beteiligung von mehr als 5 Personen (d.h. mehr als 4 Lernende plus Lehrperson).
  • Angebote für Grossensembles, Chöre, Band und Orchester.

Zusatzangebote

Die Zusatzangebote Kreativer Tanz, Ballett und Liederkorb werden bis zum 8. Juni 2020 weiterhin nicht im Präsenzunterricht unterrichtet. Eine individuelle Umsetzung in Form von Fernunterricht ist nach Rücksprache mit der Fachbereichsleitung möglich aber nicht zwingend.

Veranstaltungen nach dem 8. Juni 2020

  • Sämtliche Konzerte nach dem 8. Juni 2020 werden abgesagt. Dies betrifft das Konzert „Tanz der Töne“ vom 24. Juni 2020 in der Aula Hinterleisibach in Buchrain sowie das „Mittsommerkonzert“ in der Aula Wydenhof in Ebikon vom 25. Juni 2020.
  • Ebenfalls werden alle geplanten Elternkonzerte nach dem 8. Juni 2020 bis zum Ende des Schuljahres abgesagt.
  • Gemäss Covid-19 Grundprinzipien des Bundes sollen Aktivitäten mit höheren Übertragungsrisiko vermieden werden, so z.B. Aktivitäten mit engen Kontakten und grösserem Personenaufkommen wie Schulveranstaltungen, Lager etc. Die Schulleitung der Musikschule hat deshalb beschlossen, analog der Volksschule zu handeln und alle Konzerte abzusagen.
  • Das Schutzkonzept sieht ebenfalls vor, dass Eltern die Schulareale meiden sollen. Ebenfalls sollen Gruppierungen von Eltern und Erwachsenen auf dem Schulareal vermieden werden.

Reinigung/Hygiene

  • Auch an der Musikschule verzichten wir weiter darauf die Hände zu schütteln.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von unseren Lehrpersonen angehalten, vor dem Unterrichtsstart die Hände zu waschen.
  • In den Pausen vermeiden wir in den Gängen der Musikschulhäuser grosse Menschenansammlungen und halten das „Social-Distancing“ (2 m Abstand, Blasinstrumente & Gesang 3m) ein.
  • Die Hauswarte sämtlicher Vertragsgemeinden der Musikschule Rontal werden Fenster- und Türgriffe, Handläufe, Lichtschalter, Waschbecken regelmässig reinigen. Die Umsetzung ist von Vertragsgemeinde zu Vertragsgemeinde unterschiedlich, was den Reinigungszyklus betrifft.
  • Unterrichtsinstrumente (Klavier, Keyboard) welche von mehreren Personen benutzt werden, werden nach Gebrauch gereinigt.
  • In allen Zimmern stehen Reinigungsmittel bereit so dass durch die Lehrpersonen bei Bedarf noch zusätzlich gereinigt werden kann.
  • In einigen Gemeinden stehen in den Eingangsbereichen der Schulhäuser Desinfektionsspender bereit.
  • Die Lehrpersonen sind angehalten, die Unterrichtsräume nach jeder Lektion gut zu lüften.

Sollte Sie sich Sorgen machen, beispielsweise weil Ihr Kind oder Sie zu einer Risikogruppe gehören, nehmen Sie bitte mit der Schulleitung Kontakt auf. Auch bitten wir Sie, die Lehrperson umgehend zu informieren, wenn Ihr Kind Krankheitssymptome aufweist. Schülerinnen und Schüler mit Krankheitssymptomen bleiben dem Unterricht fern.

Weitere Informationen zur aktuellen Entwicklung entnehmen Sie auch der Web-Site der Musikschule (musikschule-rontal.ch).

Wir wünschen Ihrer Tochter/Ihrem Sohn schon jetzt einen guten Schulstart am 11. Mai 2020 und wünschen Ihnen weiterhin gute Gesundheit.

Heinz Dürger, Leiter Musikschule