Eckehard Schubert - das etwas andere Konzert zu Ehren von Beethoven - 7./14.3.2020, Aula Wydenhof Ebikon

In Vorbereitung auf Beethovens 250. Geburtstag präsentierte Eckehard Schubert (Klavierlehrperson an der Musikschule Rontal) das Leben und die Musik Ludwig van Beethovens spielerisch am Flügel im in der Aula Schulhaus Wydenhof in Ebikon.

Das Schöne an Musik ist, dass man sie auch ohne Worte und Erklärungen versteht. Sie versteht sich quasi von selbst. Aber dass man oft - besonders bei grossen Komponisten - etwas erschlagen und allein mit den Eindrücken, die die Musik hinterlässt, dasteht, wird gemildert, wenn das Wissen über den Komponisten und seine Zeit gleich mitgeliefert wird.

Genau das verwirklicht Eckehard Schubert in seinem Schauspielkonzert Beethoven für 6-99-Jährige. Er selbst spielt Beethoven und führt das Publikum durch sein Leben. Er spielt Ausschnitte und ganze Sätze aus Sinfonien und Klaviersonaten am Flügel. So gibt er ein Beispiel der damaligen zeitgenössischen Musik und stellt dem eines der bekanntesten Werke von Beethoven entgegen. Mit seinen zehn Fingern ersetzt Eckehard Schubert dabei gekonnt, mit Leidenschaft und Wucht ein grosses Orchester und einen Chor.

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt:

Eckehard Schubert - Beethoven-Projekt

Nächste Konzerttermine sind am 24.11.2019 um 10 Uhr im Chupferturm, Schwyz und am 7. und 14. März 2020 in der Aula Wydenhof in Ebikon.